HGK virtuell – Gottesdienst zu Pfingsten, 31.05.2020

Herzlich willkommen …

… zu unserem Gottesdienst am Pfingstsonntag mit Pfarrer Carsten Bierei.

Der Wochenspruch dieser Woche steht in Sach. 4, 6b und lautet:

„Es soll nicht durch Heer oder Kraft, sondern durch meinen Geist geschehen, spricht der HERR Zebaoth.“

Auch heute findet wieder ein eingeschränkter öffentlicher Gottesdienst in unserer Heilig-Geist-Kirche statt. Aber bitte melden Sie sich vorher an. Da nach wie vor viele behördliche Auflagen umgesetzt werden müssen, ist unter anderem nur ein sehr begrenztes Platzangebot verfügbar.

Alle Informationen dazu finden Sie auf dieser Info-Seite. Bitte beachten Sie dort auch die Hinweise zum Datenschutz!

Falls Sie keinen Platz mehr bekommen haben sollten oder aus anderen Gründen nicht in der Kirche am Gottesdienst teilnehmen möchten, übertragen wir diesen ab 10:00 Uhr auf unserem youtube-Kanal live ins Internet. Später finden Sie dort auch den Mitschnitt.

Wir wünschen Ihnen einen gesegneten Sonntag.

Mitschnitt:

Auch oder gerade in diesen Zeiten ist Ihre Spende sehr willkommen.

Die Möglichkeit zur Spende für diakonische Aufgaben in unserer Gemeinde finden Sie hier.

Eine weitere Spendenmöglichkeit der Evangelischen Kirche im Rheinland finden Sie hier.

HGK virtuell – Gottesdienst zu Exaudi, 24.05.2020

Herzlich willkommen …

… zu unserem Gottesdienst am 6. Sonntag nach Ostern, Exaudi, mit Prädikant Hartmut Herrmann.

Der Wochenspruch dieser Woche steht in Psalm 27, 7 und lautet:

Christus spricht: „Wenn ich erhöht werde von der Erde, so will ich alle zu mir ziehen.“

Auch heute findet wieder ein eingeschränkter öffentlicher Gottesdienst in unserer Heilig-Geist-Kirche statt. Aber bitte kommen Sie nicht unangemeldet vorbei. Da nach wie vor viele behördliche Auflagen umgesetzt werden müssen, war/ist unter anderem nur ein sehr begrenztes Platzangebot verfügbar, das eine Voranmeldung zum Besuch nötig macht.

Alle Informationen dazu finden Sie auf dieser Info-Seite. Bitte beachten Sie dort auch die Hinweise zum Datenschutz!

Falls Sie keinen Platz mehr bekommen haben sollten oder aus anderen Gründen nicht in der Kirche am Gottesdienst teilnehmen möchten, übertragen wir diesen ab 10:00 Uhr auf unserem youtube-Kanal live ins Internet. Später finden Sie dort auch den Mitschnitt.

Wir wünschen Ihnen einen gesegneten Sonntag.

Aufzeichnung des Gottesdienstes.

 
Auch oder gerade in diesen Zeiten ist Ihre Spende sehr willkommen.

Die Möglichkeit zur Spende für diakonische Aufgaben in unserer Gemeinde finden Sie hier.

Eine weitere Spendenmöglichkeit der Evangelischen Kirche im Rheinland finden Sie hier.

HGK virtuell – Gottesdienst zu Rogate, 17.05.2020

Herzlich willkommen …

… zu unserer virtuellen Sonntagsbotschaft zum 5. Sonntag nach Ostern, Rogate.

Der Wochenspruch dieser Woche steht in Psalm 66, 20 und lautet:

„Gelobt sei Gott, der mein Gebet nicht verwirft noch seine Güte von mir wendet.“

Heute findet nach vielen Wochen wieder ein öffentlicher (eingeschränkter) Gottesdienst in unserer Heilig-Geist-Kirche statt. Aber bitte kommen Sie nicht unangemeldet vorbei. Da viele behördliche Auflagen umgesetzt werden müssen, war/ist unter anderem nur ein sehr begrenztes Platzangebot verfügbar, das eine Voranmeldung zum Besuch nötig macht.

Alle Informationen dazu finden Sie auf dieser Seite.

Damit Sie aber trotzdem am Gottesdienst zumindest virtuell teilnehmen können, wird dieser heute ab 10:00 Uhr auf unserem youtube-Kanal live ins Internet übertragen. Später finden Sie dort auch den Mitschnitt.

Wir wünschen Ihnen einen gesegneten Sonntag.

Aufzeichnung vom Sonntag

 
Auch oder gerade in diesen Zeiten ist Ihre Spende sehr willkommen.

Die Möglichkeit zur Spende für diakonische Aufgaben in unserer Gemeinde finden Sie hier.

Eine weitere Spendenmöglichkeit der Evangelischen Kirche im Rheinland finden Sie hier.

HGK virtuell – Sonntagsbotschaft zu Kantate, 10.05.2020

Herzlich willkommen …

… zu unserer virtuellen Sonntagsbotschaft zum 4. Sonntag nach Ostern, Kantate.

Der Wochenspruch dieser Woche steht in Psalm 98, 1 und lautet:

„Singet dem Herrn ein neues Lied, denn er tut Wunder.“

Mit der heutigen Sonntagsbotschaft haben wir einen weiteren Schritt nach vorne in der Zeit von Corona getan. Denn diese ist quasi eine „Generalprobe“ für einen Online-Live-Gottesdienst.

Viele technische Planungen wurden in den letzten Tagen umgesetzt, um einen ersten öffentlichen (wenn auch eingeschränkten) Gottesdienst vorzubereiten und diesen gleichzeitig für alle, die nicht in der Kirche daran teilnehmen können, zumindest virtuell zugänglich zu machen.

Nähere Infos dazu werden in den nächsten Tagen noch folgen.

Jetzt aber zur „erweiterten“ Sonntagsbotschaft.

 
Auch oder gerade in diesen Zeiten ist Ihre Spende sehr willkommen.

Die Möglichkeit zur Spende für diakonische Aufgaben in unserer Gemeinde finden Sie hier.

Eine weitere Spendenmöglichkeit der Evangelischen Kirche im Rheinland finden Sie hier.

HGK virtuell – Sonntagsbotschaft zu Jubilate, 03.05.2020

Herzlich willkommen …

… zu unserer virtuellen Sonntagsbotschaft zum 3. Sonntag nach Ostern, Jubilate.

Der Wochenspruch dieser Woche steht bei 2. Korinther 5, 17 und lautet:

„Ist jemand in Christus, so ist er eine neue Kreatur; das Alte ist vergangen, siehe, Neues ist geworden.“

Die Botschaft spricht unser Pfarrer Carsten Bierei, unterstützt durch eine kleine musikalische Abordnung.

 

Wir singen das Lied „Nun jauchzt dem Herren, alle Welt“ aus dem Evangelischen Gesangbuch Nr. 288, Strophen 1+2+4+5 …

 

und das Wochenlied „Gott gab uns Atem, damit wir leben“ EG Nr. 432

 
Außerdem konnten wir zwei Solistinnen für Gesangsaufnahmen gewinnen.

Für diesen Sonntag haben wir das Duett „Son nata a lagrimar“ aus der Oper „Julius Caesar“ von Georg Friedrich Händel ausgesucht, das von Birgit Wegemann (Sopran) und Eva Sauerland (Alt) eingesungen wurde.

Vielen Dank für diesen tollen Beitrag.

 
Auch oder gerade in diesen Zeiten ist Ihre Spende sehr willkommen.

Die Möglichkeit zur Spende für diakonische Aufgaben in unserer Gemeinde finden Sie hier.

Eine weitere Spendenmöglichkeit der Evangelischen Kirche im Rheinland finden Sie hier.

HGK virtuell – Sonntagsbotschaft zu Misericordias Domini, 26.04.2020

Herzlich willkommen …

… zu unserer virtuellen Sonntagsbotschaft zum 2. Sonntag nach Ostern, Misericordias Domini.

Es spricht Prädikant Jona Luther.

 
Wir singen das Lied „Du meine Seele,singe“, EG 302,1-3

 
Außerdem konnten wir zwei Solistinnen für Gesangsaufnahmen gewinnen.

Für diesen Sonntag haben wir „Habe deine Lust an dem Herren“ aus „Kleine geistliche Konzerte II“ von Heinrich Schütz ausgesucht, das von Birgit Wegemann (Sopran) und Eva Sauerland (Alt) eingesungen wurde.

Vielen Dank für diesen tollen Beitrag.

HGK virtuell – Sonntagsbotschaft zu Quasimodogeniti, 19.04.2020

Herzlich willkommen …

… zu unserer virtuellen Sonntagsbotschaft zum 1. Sonntag nach Ostern, Quasimodogeniti.

Es spricht Prädikantin Sigrid Halbe.

Wir waren in der glücklichen Lage, zwei Solistinnen für Gesangsaufnahmen gewinnen zu können.

Für diesen Sonntag haben wir die Arie „Sei stille dem Herrn“ aus dem Oratorium Elias von Felix Mendelssohn Bartholdy ausgesucht, die von der Altistin Eva Sauerland eingesungen wurde.

Vielen Dank für diesen tollen Beitrag.

HGK virtuell – Osterbotschaft

Mit der heutigen Botschaft zum Ostersonntag wünschen wir Ihnen trotz der aktuellen Umstände und Einschränkungen ein frohes Osterfest!

Die Texte zu dieser Osterbotschaft können Sie sich gerne auf unserer „Predigten & Botschaften“ – Seite runterladen.


Vielen Dank an Steffen Rath für die Drohnen-Aufnahmen.

 
Die Ostergeschichte zu Ostern liest der Bezirksausschuss:

HGK virtuell – Botschaft zu Karfreitag

Wir möchten Sie am heutigen Karfreitag zu einer Kreuz-Meditation einladen. Pfarrer Bierei lenkt in seiner Botschaft dabei auch den Blick auf das Kreuz der Heilig-Geist-Kirche mit den Besonderheiten seiner Darstellung.

Vielen Dank an Steffen Rath für die Drohnen-Aufnahmen.

Die Ostergeschichte zu Karfreitag liest der Bezirksausschuss:

Unser Kantor Norbert Bolin hat außerdem noch diese Choralvariation von Johann Sebastian Bach zu „O Haupt voll Blut und Wunden“ auf der Orgel eingespielt.

Lichtszene aus unserer Kirche.

HGK virtuell – Botschaft zu Gründonnerstag

Am heutigen Gründonnerstag laden wir Sie zu einer kleinen virtuellen Abendmahlsfeier ein.

Wir singen zu Beginn das Lied EG 221, „Das sollt ihr, Jesu Jünger, nie vergessen“.

 
Die Ostergeschichte zu Gründonnerstag liest der Bezirksausschuss: