Aktions-Gruppe „Die Langsamen“

Manfred Schmidt lädt alle Interessierten mit der Aktions-Gruppe „Die Langsamen“ zu kleinen Wanderungen bzw. Spaziergängen wie folgt ein:

Alter läßt die Lunge schwächer werden.

Schwächer werden auch die Beine.

2 Stunden Wanderung – vor Jahren kein Problem – doch heute nicht mehr zu schaffen !

Jetzt aber – so 10 oder 20 Minuten gehen – und dann die Verschnauf-Pause, die man nützen könnte für einen Plausch, eine kleine Info, einen Impuls, den sich die eine oder andere Person bewusst ausdenkt.

Damit hätte man gleich 2 Fliegen mit einer Klappe gefangen:

Man geht nach seinem geringeren Vermögen 2 mal, 3 mal los und ist zugleich bereit, auch für den Kopf und Geist Kleinigkeiten – Geisthäppchen – aufzunehmen.

Diese „Häppchen“ sind ja wertvoll, weil sie dazu anregen, sich selbst zu öffnen und sich mitzuteilen.

Damit wäre eine doppelte Wirkung erreicht:

– Auch der alte Mensch bewegt sich wieder.
– Auch der alte Mensch teilt sich mit und lässt sich im Geist beschenken.

Wie lesen wir in der Bibel ?

“ … brannte nicht unser Herz in uns …“ ?

Da redet einer und lockt Gedanken, die nicht vergehen wollen.

Wir sollten es wagen …

Euer / Ihr
Manfred Schmidt

Wer in der Aktion-Gruppe aktiv werden möchte, nimmt gerne Kontakt zu Manfred Schmidt auf, per Mail über