Infos zum Präsenz-Gottesdienst

Liebe Gemeinde,

wir freuen uns, dass wir nach längerer Planungs- und Umsetzungsphase und mehrwöchiger „Abstinenz“ endlich nun wieder öffentliche Gottesdienste in unserer Heilig-Geist-Kirche feiern können.

Leider wird dies für die nächste Zeit nur mit einigen Einschränkungen möglich sein. Um einen reibungslosen Ablauf gewährleisten zu können, sind wir auch auf Ihre Hilfe und Mitarbeit angewiesen.

Unsere Gottesdienste werden dann auch als Live-Stream im Internet übertragen. => Zu unserem youtube-Kanal

Wenn Sie persönlich am Gottesdienst teilnehmen möchten, bitten wir Sie, folgende Regeln zu beachten:

  • Da aufgrund der Abstands-Vorgaben nur eine begrenzte Anzahl Sitzplätze in der Kirche zur Verfügung stehen, bitten wir Sie, sich für den jeweils kommenden Gottesdienst bis Donnerstag Abend telefonisch anzumelden.
    Wir haben einen Anrufbeantworter eingerichtet. Nennen Sie dort bitte Ihren Vor- und Nachnamen und Ihre Telefonnummer.
    Wenn Sie mit Familienmitgliedern den Gottesdienst besuchen möchten, geben Sie bitte auch deren Namen an. Das ist notwendig, weil wir eine Besucher-Liste führen müssen.
    Die Gottesdienst-Anmeldung erreichen Sie unter: 02202 – 25 91 92.
  • Bringen Sie bitte Ihre Mund-Nasen-Behelfsmaske zum Gottesdienst mit.
  • Bitte verzichten Sie auf „körperliche“ Begrüßungen (Handschlag etc.). Wir wissen, dass dies nach so langer Zeit etwas schwer fällt.
  • Desinfizieren Sie sich beim Betreten des TaT die Hände. Unser Gottesdienst-Team steht dazu für Sie mit den entspr. Mitteln bereit.
  • Halten Sie mindestens 1,6 m Abstand zu anderen Gottesdienst-Besuchern ein.
  • Nehmen Sie den Ihnen vom Gottesdienst-Team zugewiesenen Platz ein. Familien und Hausgemeinschaften dürfen selbstverständlich zusammensitzen.
  • Gemeindegesang ist nicht möglich. Der Gottesdienst wird aber kirchenmusikalisch begleitet.
  • Wir sammeln keine Kollekte in den Bankreihen ein. Am Ausgang stehen dafür aber entspr. beschriftete Spenden-Körbchen bereit.
  • Es wird nach dem Gottesdienst keinen Kaffee im TaT geben.
  • Falls Sie spontan beschließen, den Gottesdienst zu besuchen, ist dies natürlich auch möglich, solange noch Platz in der Kirche ist. Sie können uns dann aber sehr helfen, wenn Sie einen ausgefüllten Zettel mit Ihrem Namen und Telefon-Nummer mitbringen und am entspr. Sonntag den Helfern abgeben.

Wenn wir uns alle an diese Regeln halten, werden wir sicher wieder schöne (wenn auch etwas eingeschränkte) Gottesdienste feiern können.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.
Ihr Team der Heilig-Geist-Kirche


R E C H T L I C H E R        H I N W E I S

in Bezug auf die DSGVO

Bei der Anmeldung zum Gottesdienst sind wir verpflichtet, persönliche Daten von Ihnen zu erfassen und für mindestens 4 Wochen zu speichern. Dies dient dazu, ggf. Kontaktketten nachvollziehen und schnell unterbrechen zu können. Die entspr. Liste muss auf Verlangen des Gesundheitsamtes vollständig ausgehändigt werden.

Die Rechtsgrundlage im Sinne der DSGVO ist Artikel 6 Absatz I Buchstabe c: Die Erfassung der Daten aus rechtlicher Verpflichtung resultierend aus dem Gesetz zur Verhütung und Bekämpfung von Infektionskrankheiten beim Menschen (Infektionsschutzgesetz – IfSG)

IFSG, 4. Abschnitt: Verhütung übertragbarer Krankheiten

§ 16 Allgemeine Maßnahmen der zuständigen Behörde

(1) Werden Tatsachen festgestellt, die zum Auftreten einer übertragbaren Krankheit führen können oder ist anzunehmen, dass solche Tatsachen vorliegen, so trifft die zuständige Behörde die notwendigen Maßnahmen zur Abwendung der dem Einzelnen oder der Allgemeinheit hierdurch drohenden Gefahren. Die bei diesen Maßnahmen erhobenen personenbezogenen Daten dürfen nur für Zwecke dieses Gesetzes verarbeitet werden.

Für den Datenschutz durch die Evangelische Kirche Bergisch Gladbach Beauftragter ist

Ev. Kirchengemeinde Bergisch Gladbach, Heilig-Geist-Kirche
Verantwortlicher: Pfarrer Achim Dehmel

Vor Ort: Pfarrer Carsten Bierei, Schneppruthe 3, 51469 Bergisch Gladbach

Sie haben gemäß DSGVO das Recht auf Auskunft der zu Ihrer Person gespeicherten Informationen, auf Berichtigung, auf Löschung, auf Einschränkung der Verarbeitung sowie sich bei einer für den Datenschutz zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren. Diese Informationen sind auch auf unserer Homepage nachzulesen.