„Wir sind schon Meister“ – Bericht vom Konfi-Cup

Die Fußball-Bundesliga will die Meisterschaft zu Ende spielen.

Wir sind schon Meister!

Turnierbericht vom Konfi-Cup 2020 Köln-Nord, Köln-Mitte, Köln-Rechtsrheinisch, 15.2.2020

Zur freudigen Überraschung von Teammanager Pfarrer Carsten Bierei durften gleich zwei Konfi-Teams der Heilig-Geist-Kirche aufs Siegertreppchen.

Die Konfirmanden des ersten Teams wurden ohne Punktverlust souverän Gruppensieger und gewannen das Finale gegen Vorjahressieger Lindenthal mit 4:1. Den Weg zum KonfiCupgewinn ebnete Konfirmandin Sophie Fischer mit dem Treffer zum 1:0.

Als Gruppenerster und Gruppenzweiter mussten vorher die Konfirmanden gegen die Katechumenen der Heilig-Geist-Kirche im Halbfinale gegeneinander antreten. Die Älteren gewannen 3:1 gegen die Jüngeren, die dann das kleine Finale im Spiel um Platz 3 gegen das Team aus Schildgen mit 2:1 für sich entschieden. Danke an die Väter, Fahrer und Teambetreuer: Peter Fischer und Rainer Bangert!

Vielen Dank dem Jugendreferat Köln-Mitte für die Organisation!

Carsten Bierei

 

Das Sieger-Team (v. l.): Philip Heinze, Leo Stephan, Lukas Wolff, Lukas Kenn, Jonas Wettering, Fabian Colelli, Nele Breuer, Sophie Fischer, Aaron Welsch.

 

Die Drittplatzierten (v. l.): Benjamin Bangert, Lukas Colelli, Louis Maier, Jamie Schnoewitz, Noa Bartoszewicz, Theresa Zorn, Nico Düsterhus, Jonas Püttmann, vorne Torwart: Dominik Jahn

Aufruf zur Unterstützung einer Mutter

Eine junge Frau und Mutter aus unserer Gemeinde näht unentgeltlich oder gegen Spende für gemeinnützige Einrichtungen Mund-Nase-Behelfsmasken.

Dafür werden nun Gummilitzen dringend benötigt!
Auch dünnes Baumwolltuch, z.B. Bettzeug, das nicht mehr gebraucht wird, wird knapp.

Wer helfen und entsprechende Materialien spenden möchte, kann sich gerne bei Pfarrer Carsten Bierei unter

Tel.: 55656

melden.

Vielen Dank für Ihre Hilfe!

Spenden für diakonische Aufgaben in unserer Gemeinde

Sie möchten uns eine Spende zukommen lassen?

Gerade auch in diesen schwierigen Zeiten erbitten wir Ihre Spende für die vielfältigen diakonischen Aufgaben unserer vier Pfarrbezirke in ihrer Arbeit mit Hilfesuchenden und Bedürftigen. Auf Wunsch können Sie auch eine Zuwendungsbescheinigung erhalten.

Gott segne die Spender, die Empfänger und die Verwendung der Gaben!

Unsere Bücherei ist wieder offen

Unsere Bücherei hat wieder zu den regulären Öffnungszeiten göffnet.

Es wird dringend gebeten, folgende Regeln einzuhalten:

  • Halten Sie sich an die vorgeschriebenen Abstands- und Hygieneregeln.
  • Zu Ihrer und der Sicherheit der Mitarbeiter wird gebeten, dass sich nicht mehr wie zwei Personen oder Kernfamilien in der Bücherei aufhalten.
  • Falls Personen vor der Bücherei warten müssen, bitte auf ausreichend Abstand achten.

Vielen Dank.

Wir freuen uns wieder auf Ihren Besuch.

Balkonkonzert in Hand, Katterbach, Nussbaum, Paffrath, Schildgen

Einladung zum Balkonkonzert täglich um 18:30 Uhr

Alle Musiker, mit Instrument und/oder Stimme, sind eingeladen, sich an den abendlichen Balkonkonzerten zu beteiligen Lasst uns ein Zeichen setzen gegen die Tristesse der Isolation durch das Coronavirus.

Geht auf Euren Balkon oder Eure Terrasse, öffnet die Fenster und seid dabei!!

Weitere Infos unter  https://westmusiker.de/

Musik macht Mut!

(Ein Beitrag von westmusiker.de)

„Im Dunkel unsrer Nacht“


Unter diesem Motto veranstalten die katholischen und evangelischen Gemeinden in Hand, Paffrath und Schildgen eine gemeinsame ökumenische Osteraktion.

Zitat aus dem offiziellen Flyer der Gemeinden St. Clemens Paffrath – St. Konrad Hand – Herz Jesu Schildgen – Andreaskirche Schildgen – Heilig-Geist-Kirche Hand – EFG Hand:

Wir können in diesem Jahr nicht gemeinsam in der Osternacht Gottesdienst feiern und die Kirchen hell erleuchten lassen.

Dennoch wollen wir zusammen ein Zeichen setzen:

Wir laden Sie ein überall in Hand, Paffrath und Schildgen am Karsamstag (11.4.2020) zum Einbruch der Dunkelheit mit Kerzen als Zeichen der österlichen Freude unsere Häuser hell erstrahlen zu lassen!

Auch die Kirchen werden in dieser Nacht beleuchtet sein!

Je mehr Kerzen leuchten, desto heller erstrahlen unsere Stadtteile im Licht der österlichen Freude!

P.S.: Es wäre schön, wenn uns möglichst viele ein Foto ihres hell erleuchteten Hauses schicken würden an:

osterkerze@kath-kirchen-gl-west.de

(Mit dem Senden von Bildmaterial an obige Adresse wird einer Veröffentlichung
ausdrücklich zugestimmt.)

Bezirksausschuss: Alle Mitglieder weiter im Amt

Da aufgrund der Corona-Krise keine Gottesdienste stattfinden dürfen, konnte nach der Presbyteriumswahl auch die Einführung der Presbyter in ihr Amt nicht wie gewohnt durchgeführt werden.

Das Kollegium der EKiR bzw. der Kreissynodalvorstand des Kirchenkreises Köln-Rechtsrheinisch haben daher in einem Beschluss festgelegt, dass die neu gewählten oder im Amt verbleibenden Presbyter durch Erneuerung ihres Gelübdes in ihr Amt eingeführt werden.

Alle Presbyter unseres Bezirksausschusses sind dem nun nachgekommen und damit offiziell für die nächsten vier Jahre in ihre Ämter eingeführt.

Sobald wieder Gottesdienste stattfinden dürfen, werden die Presbyter ihr Gelübde vor der Gemeinde bekräftigen.

Osterbrief 2020

Liebe Gemeinde,

in der letzten Woche haben wir an alle Gemeindeglieder unseres Bezirks je Haushalt einen Osterbrief „analog“ per Post verschickt. Falls es bei der Zustellung zu Verzögerungen kommen sollte oder Sie ihn sich digital ansehen möchte, können Sie den Brief hier als PDF runterladen.

Wir wünschen Ihnen trotz aller Einschränkungen schöne Ostertage!